Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

informationen

Grundlebensmittel bei Low Carb (LC)

Gemüse: die einen niedrigen Index haben, Nicht-LC-Tauglich sind: Kürbis, Rote Beete, Mais, Kochbanane, Südkartoffel, Kartoffel usw., also alles was viel Stärke und/Oder Zucker enthält.

 

Fleisch, Eier, gesunde Fette, Fisch und gewisse Milchprodukte.

 

Gesunde Fette sind: Butter (auch Butterschmalz), Schweineschmalz usw. Und gute Pflanzenöle Wallnussöl, Rapsöl, Olivenöl etc. Magarine ein no go!

 

Obst: Hier sind nur Beeren LC-tauglich.(Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren usw.) Banane ist nicht LC-Tauglich (zu viel Stärke

 

Nicht LC-Tauglich sind Getreide, Reis, Nudeln, Kartoffeln usw.

 

Fleisch: Die Mischung macht's! mal mageres Fleisch wie Hühnchen, Pute, mal auch gerne Rindfleisch oder Schweinefleisch. Letztendlich kommt es drauf an was man auch gerne isst!

 

Eier: Sind immer gut!

 

Fisch: hier sollte man eher den fetteren Fisch nehmen, wegen dem Omega-3 aber auch hier finde ich, macht es die Mischung, gerne kann man auch mageren Fisch essen.

 

Milchprodukte: Sahne, Mascarpone, Schmand, Quark, Mozzarella, Milch, Hüttenkäse, Joghurt, Frischkäse usw. Gerne auch mal Harzer Rolle, besser sind aber die Sorten mit viel Fett denn diese habe meistens kaum bis keine Kohlenhydrate.

Die verschiedensten Käse, besonders die wo man damit überbacken kann.

Quark wird teilweise zum Backen für Eiweißbrote benötigt.

 

Sahne ist gesünder als Creme fine oder ähnliches. Sahne sollte in der LC-Küche nicht fehlen.

 

Schmand: zum verfeinern, z.B. Suppen oder zum Binden von Bratensosse.

 

Tomatenmark – zum Binden von Suppen und Sossen.

 

Zitrone ist auch immer gut zum verfeinern oder im Tee oder zu Fisch.

 

Senf, aber ohne Zucker (scharfer Senf z. B. Dijon).

Aus Brühe, Senf und Sahne kann man eine helle Sosse machen.

 

Unterschiedlichsten Kräuter/Gewürze z. B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum etc. Damit wird das Essen schmackhafter und auch unterschiedlicher.

 

Gluten Also wenn man schon Weizen, Weizenmehl und Weizenprodukte meidet, dann sollte man Gluten auch meiden. - Gluten sind Bestandteile vom Weizen.

 

Eiweispulver: kann man gut zum Backen benutzen als "Bindemittel" oder eben um einen Shake zwischendurch zu machen.

 

Natron: Als Backtriebmittel.

Kommentare anzeigen