Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

naschen

Apfel-Quark Taschen

Apfel-Quark Taschen

3 Eier
150g Quark
1-2 Äpfel
2-3 Teel. Honig oder ähnliches zum süßen
1-2 Äpfel
2 Essl. Dinkelvollkornmehl
1 Teel. Backpulver
Zimt

Backofen auf 170°C vorheizen.

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Quark vermischen, nach blieben süßen wenn man mag. Dinkelvollkornmehl mit Backpulver mischen und zu der Quarkmasse geben. Eiweiß vorsichtig unterheben. Äpfel waschen und in Spalten schneiden. Die Quark-Eier-Masse in kleine Haufen auf ein Backblech mit Backpapier geben, Apfelspalten drauf legen und Zimt drüber streuen. Ca. 25-30 Min im Backofen backen.

Kommentare anzeigen

Mikrowellenkuchen

Mikrowellenkuchen

2 Eier

1/2 Banane

4-5 Essl. Dinkelhaferlocken

1 Teel. Backpulver

Joghurt/Quark zum dekorieren

1/2 Banane in eine hohe Tasse geben und 30-40 Sek. in die Mikrowelle geben. Danach die Banane zerdrücken, restliche Zutaten hinzufügen und alles in der Tasse vermischen.

Weitere 2 Min. in die Mikrowelle geben. Danach den Kuchen auf einen Teller legen und nach belieben dekorieren!

Kommentare anzeigen

Sommerleichte Süßspeise

Sommerleichte leckere Sachen!

Kokosbällchen und Schokobällchen

100-200ml Kokosmilch
100g Kokosraspeln
Ganze Mandeln für die Kokosbällchen
3-4 Stücke Schokolade mit mind 70% Kakao für Schokobällchen

Kokosraspeln in eine Schüssel geben nach und nach die kokosmilch dazu geben bis die Konsistenz optimal ist zum Formen für Kugeln.

Danach kleine Kugeln formen. Für die Kokosbällchen Mandeln mit einarbeiten.

Für die Schokobällchen die Schokolade schmilzen, Kokoskugeln formen und die Schoki drüber träufeln fertig.

Für mind. 1std in den Kühlschrank

Kommentare anzeigen

Fluffige Süßspeise

Fluffige Süßspeise

100g Quark

50g Eiweißpulver Vanille

2 Eier

1/2 Packung Backpulver

Butter zum anbacken

Alle Zutaten bis auf Butter vermischen (Löffel oder Handrührgerät) dann in Butter auf niedriger Stufe von allen Seiten anbraten. FERTIG

Kommentare anzeigen

Pfannekuchen

Pfannekuchen

1 Banane
2 Eier
1 Esslöffel Proteine-Pulver Vanille
Stückchen Butter

Banane, Eier und Proteinpulver mit einem Handrührgerät in einer Schüssel vermischen. Pfanne auf niedriger Stufe vorheizen, Butter zum schmilzen bringen. Masse in die Pfanne geben und ausbacken lassen. 1x umdrehen und erneut backen lassen - FERTIG!

Kommentare anzeigen

Weingummi

Weingummi

500g Früchte (Himeeren, Brombeeren, Erdbeeren usw.)
Gelantine

Früchte aufkochen. Danach pürrieren. Wenn man Himbeeren nimmt, empfehle ich die pürrierte Masse durch ein Sieb zu geben wegen den Kernen.

Gelantine nach Anweisung anrühren und entsprechende Menge zu dem Obst geben. Wer die Weingummis so fest haben will wie aus dem geschäft sollte die doppelte Menge an Gelantie nehmen.

Alles auskühlen lassen. Fertig.

Kommentare anzeigen

Waffeln

Waffeln

3 Eier
100g gemahlende Mandeln
20-30g Butter
1 Teel. Backpulver (gestrichen)

Alle Zutaten mit dem Handmixer verrühren!

Ergibt 3 Waffeln.

Kommentare anzeigen

Marzipan

Marzipan

200g gemahlende Mandeln, ohne Haut (am besten richtig fein gemahlen)

3 Essl. Wasser

1/2 - 1 Flasche Bittermandelöl

1 Essl Öl (am besten Walnussöl oder Mandelöl, sonst ein neutrales Öl)

Alles in eine Schüssel geben und kurz mit einem Handmixer durchmischen, danach alles mit der Hand gut durchmischen (ggf. Einmalhandschuhe anziehen) und im Anschluss kleine Kugel formen oder ein Mazipanbrot. Etwas an der Luft trocknen lassen dann bei Bedarf im Backkakao wälzen - FERTIG!

Sehr mächtig aber lecker!

Kommentare anzeigen

Vanille-Kipferl

Vanille-Kipferl

1 Ei

250g gemahlende, blanchierte Mandeln

1/2 Tüte Backpulver

50ml Sahne

150g Butter (Zimmertemperatur)

1 Eigelb

1 Fläschchen Butter-Vanille-Armona

Mark einer Vanilleschote

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und dann 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 175° Grad Umluft vorheizen!

Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Teig kleine Halbmonde formen.

20-25 Minuten backen - fertig!

Kommentare anzeigen

Kokosmakronen

Kokosmakronen

2 Eiweiß

100g Kokosraspeln

Backofen auf 150° Grad vorheizen!

Die beiden 2 Eiweiße sehr steif schlagen! danach vorsichtig die Kokosraspeln unterheben. Bachblech mit Backpapier auslegen und mit einen Teelöffel Kokosberge auf dem Backblech legen. Für ca. 20 Min. backen! FERTIG!

Kommentare anzeigen

1 2 3 > >>