Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

zwischenmahlzeit

Mikrowellenkuchen

Mikrowellenkuchen

2 Eier

1/2 Banane

4-5 Essl. Dinkelhaferlocken

1 Teel. Backpulver

Joghurt/Quark zum dekorieren

1/2 Banane in eine hohe Tasse geben und 30-40 Sek. in die Mikrowelle geben. Danach die Banane zerdrücken, restliche Zutaten hinzufügen und alles in der Tasse vermischen.

Weitere 2 Min. in die Mikrowelle geben. Danach den Kuchen auf einen Teller legen und nach belieben dekorieren!

Kommentare anzeigen

Ei mit Vollkorntoast

Ei mit Vollkorntoast

Ei mit Vollkorntoast

5 Eier
5 Scheiben Vollkorntoast
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer und Rosmarin

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne kurz anbraten. Danach in einer Auflaufform geben. Toastscheiben in Würfel schneiden und in der selben Pfanne anbraten. Danach in die Auflaufform auf die Zwiebeln geben. Die Eier auf das Toast aufschlagen, mit Gewürze abschmecken. Für ca. 10 min in den Backofen. Fertig

Kommentare anzeigen

Fluffige Süßspeise

Fluffige Süßspeise

100g Quark

50g Eiweißpulver Vanille

2 Eier

1/2 Packung Backpulver

Butter zum anbacken

Alle Zutaten bis auf Butter vermischen (Löffel oder Handrührgerät) dann in Butter auf niedriger Stufe von allen Seiten anbraten. FERTIG

Kommentare anzeigen

Spinat-Rolle

Spinat-Rolle

500g Spinat (wenn TK dann bitte auftauen lassen)

1 handvoll Streukäse

4 Eier

Gewürze (salz, Pfeffer, ggf. Chili)

Creme fraiche oder Frischkäse bei Bedarf

gekochten Schinken oder Lachsschinken oder Salami oder Räucherlachs zum belegen der Rolle

Backofen auf 160 ° Grad vorheizen!

Backblech mit Backpapier auslegen. Spinat darauf verteilen. Die 4 Eier mit dem Streikäse miteinander verqirlen und würzen dann über den Spinat gleichmäßig verteilen.

Für 15 Min. in den Backofen geben bis das Ei fest geworden ist. Danach aus dem Backofen raus holen, kurz abkühlen lassen. Danach die Rolle nach herzenslust belegen (ich hatte 6 Scheiben Kochschinken). Wenn man mag auf den Kochschinken Frischkäse/Creme fraiche streichen.

Alles in Alufolie zur Rolle wickeln und auskühlen lassen. FERTIG!

Kommentare anzeigen

Hackfleisch-Muffins

Hackfleisch-Muffins

500g Hack

2 Eier

eine handvoll Käse (gehobelt oder geraspelt)

OPTIONAL: Kidneybohnen, gekochte Eier, weiße Bohnen, Salami, Schinken etc. zum füllen der Muffins.

Gewürze nach Belieben

Backofen auf 180°C vorheizen!

Hack mit Eier, Käse und Gewürze vermengen und durchkneten dann ca. Tennisball große Kugeln formen und in Muffin-Förmchen geben. Wenn ihr die Hack-Muffins gefüllt haben wollt dann in der Mitte einer Kugel eine Mulde drücken und nach belieben befüllen.

Für 30-40 Min. in den Backofen! Fertig!

Kommentare anzeigen

Vanillepudding

Vanillepudding

Einen Becher Sahne

2 Essl. Vanille Eiweißpulver

Sahne steif schlagen danach das Eiweißpulver hinzufügen und erneut mit einem Mixer unterrühren - fertig!

Kommentare anzeigen

Käse Snack

Käse Snack

200g Harzer Käse

100g Mandelmehl (oder anderes Nussmehl)

100g weiche Butter

1/2 Teel. Salz

1 Teel. Chilli (Pulver oder gehackte Flocken)

1 Prise Paprikapulver

1 Prise Knoblauchgewürz

Wenn man den Käse-Snack verziehren möchte: Sonnenblumenkerne, Sesam, Nüsse

Backofen auf 180° Grad vorheizen!

Zubereitung:

Zu erst den Käse zerbröseln danach die Butter, das Mandelmehl (oder andere Nussmehl) und die Gewürze hinzufügen. Nun wird alles verkneten (ggf. Einmalhandschuhe anziehen) bis alles fest ist und eine schöne feste Kugel geformt werden kann. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, bitte noch ein bisschen merh Mehl hinzufügen.

Die Käse-Kugel nun auf Backpapier legen und ein zweites Backpapier drauf legen dann kann die Kugel schön dünn ausgerollt werden. Danach wird die Kugel entweder mit einer Plätzchenform ausgestochen oder aber zurecht geschnitten.

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Pfannenwender nun die Käse Snacks vom backpapier ablösen und auf das Backblech geben. Es sollte Platz zwischen den Snacks gelassen werden ggf. ein weiteres Blech nehmen.

Nun kann der Snack mit den Samen/Nüssen verziert werden. Danach mit einer Gabel einstechen.

10-15 Minuten backen - fertig!

Auskühlen lassen und genießen!

Kommentare anzeigen

Schokoladen-Pancakes

Schokoladen-Pancakes

2 Eier

1-2 Esslöffel Schokoladen Eiweißpulver

1 Teelöffel backkakao

2-3 Esslöffel Wasser

Optional statt Wasser Sahne

Alle Zutaten zusammen vermischen und dünn in einer Pfanne ausbacken (die Pfanne sollte nicht zu heiß sein). Ergibt 3-4 Pancakes.

Danach die pancakes nach belieben füllen/bestreichen. Ich habe sie mit Mascapone bestrichen.

Kommentare anzeigen

Flammkuchen

Flammkuchen

100g Frischkäse

30g geschrotete Leinsamen

2 Eier

Creme fraiche

Schinken und Zwiebelringe

Backofen auf 150° Grad vorheizen!

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Leinsamen, frischkäse und Eigelbe vermischen, Eiscnee untermischen.

Auf ein Backblech geben (ausgelegt mit Backpapier) ca. 20 Min. backen. Raus holen, umdrehen und mit Creme fraiche bestreichen. Schinekn und Zwiebeln drauf legen und für weitere 15 Min. in den Backofen - fertig!

Kommentare anzeigen

Käse-Rührei mit Bacon

Käse-Rührei mit Bacon

3-4 Eier

eine handvoll Streukäse

Speck/Bacon

Bacon wie gewohnt in einer Pfanne mit Öl knusprig braten. Die Eier in einem Gefäß verquirlen (Gabel oder Mixer), den Käse dazu geben und mit Salz, Pfeffer und ggf. Chilli würzen. In eine Pfanne geben bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist - fertig!

Kommentare anzeigen

1 2 3 > >>